[ Europäische Eignungsprüfung / Examinatorium Europaeum ]

Achtmonatiger Vorbereitungskurs an der FernUniversität in Hagen zur Europäischen Eignungsprüfung (Hagen IV)

Erfolgreich vorbereiten – mit System.

Der Weg ist einzigartig: Das achtmonatige Fernstudium Examinatorium Europaeum der Patentanwaltskammer in Zusammenarbeit mit der FernUniversität in Hagen hat in Deutschland eine Alleinstellung – alle Abschnitte (A bis D) der anspruchsvollen Europäischen Eignungsprüfung (European Qualifying Examination, kurz EQE) werden mit System vorbereitet. Besonderer Wert wird auf die Methodik der Fallbearbeitung gelegt. Dabei profitiert dieser Studiengang insbesondere von den Praxiserfahrungen seiner renommierten Dozenten.

Evaluationen seitens der Kammer überzeugen: Im Vergleich zur Gesamtheit aller Prüflinge der EQE liegen die Erfolgsquoten bei den Teilnehmern, die zuvor das Examinatorium Europaeum absolviert haben, in der Regel deutlich höher – ein Gewinn mit System.

Die Weiterbildung Examinatorium Europaeum richtet sich in erster Linie an Patentanwältinnen und –anwälte sowie Patentassessorinnen und –assessoren, die sich gezielt auf die EQE vorbereiten wollen. Auch für Kandidaten, die zur Ausbildung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes zugelassen sind sowie für Patentsachsbearbeiter mit Berufserfahrung ist die Teilnahme am Studium offen.